KrimiMeldungen 09072018, 13.00 Uhr

Nachrichten:

Printmedien online:

Sylvia Staude auf www.fr.de
Sie sind schon so weit unten
„In Denise Minas unerbittlichem Kriminalroman „Blut Salz Wasser“ sind eine Tasse Tee und Kekse schon das pure Glück.“

Marcus Müntefering auf www.spiegel.de
Eine Stadt voller betrügerischer Arschlöcher
„Sozialhilfeempfänger und Junkies sind die Helden: In ihrem Debütroman schildert Lisa McInerney das Erwachsenwerden in einer Welt, die keine Gewinner vorsieht – frei von Elendsvoyeurismus und fast zärtlich.“

www.frankenpost.de
Neuerscheinungen im Bereich der Kriminalromane
„Gelungenes Debüt aus Dänemark: „Krokodilwächter“: Skandinavien-Krimis liegen noch immer im Trend. Nun hat sich der Garde längst renommierter Autoren eine Debütantin aus Dänemark angeschlossen: Katrine Engbert.“

Volker Albers auf www.abendblatt.de
Neue packende Krimis, auch aus Hamburg
„Die Kommissarin Mia Paulsen der Hamburger Autorin Nora Luttmer bekommt es in einer neuen Geschichte mit einem alten Fall zu tun.“

Radio und Fernsehen:

Christian Beisenherz auf www1.wdr.de
Andy Weir – Artemis
WDR 2 Krimitipp

blog.wdr.de/nollerliest
Mord und Ritual
Aktuelle Kriminalliteratur: Von Matthias Wittekindt, Denise Mina, Marcelo Figureras

www.deutschlandfunkkultur.de
Neue japanische Krimis
Ulrich Noller im Gespräch mit Joachim Scholl

Literaturblogs und Literaturplattformen:

Krimiblogs:

krimikiste
1621: Gard Sveen – Der einsame Bote
1620: Klaus-Peter Wolf – Totentanz am Strand
1619: Bill Clinton & James Patterson – The president is missing

Krimi-Kritik
Jens Schäfer – Wer sich in die Provinz begibt, kommt darin um

krimi und mehr
Ulrike Busch – Mordsrevanche
Jörg Steinleitner – Blutige Beichte
Volker Klüpfel und Michael Kobr – Kluftinger
Lars Winter: Septemberspiele

krimimimi
Steckbrief zu „Muttertag“ von André Mumot

krimilese
Fiktion auf dem Boden der Realität – Susanne Kronenbergs Krimi ROSENTOT

wortgestalt-buchblog.de
Jeff Lemire – Black Hammer: Vergessene Helden

RECOIL
Lisa McInerney: glorreiche Ketzereien

media-mania
Lunapark
Die rote Frau

KrimiMeldungen 02072018, 13.10 Uhr

Nachrichten:

www.faz.net
Alle Freunde sind jetzt Feinde
Die besten Krimis des Monats
„F.A.S. und Deutschlandfunk Kultur präsentieren die besten Krimis: Denise Mina hält sich souverän an der Spitze, dazu gibt es Neues aus British Columbia, Pennsylvania und Irland.“

Printmedien online:

Sylvia Staude auf www.fr.de
Einem sensiblen Kamuffel das Saufen abgewöhnen
„Giorgio Scerbanencos ungewöhnliche, realitätsnahe Kriminalromane aus den sechziger Jahren erscheinen jetzt neu.“

Jochen Vogt auf www.wp.de
Denise Minas neuer Krimi bietet Spannung und Mitgefühl

Stefan Keim auf www.welt.de
Als die Gasheizung abgestellt wurde, schrieb sie am offenen Backofen
NORDRHEIN-WESTFALEN BESTSELLER-AUTORIN

Radio und Fernsehen:

blog.wdr.de/nollerliest
Abenteuer! und anderes… – „Cosmo liest“ mit Antonin Varenne

Dorothee Meyer-Kahrweg auf hr-online.de
Ruth Ware: Woman in Cabin 10

Tobias Gohlis auf www.deutschlandfunkkultur.de
Kein Entkommen
Lisa McInerney: „Glorreiche Ketzereien“

Oliver Steuck auf www1.wdr.de
Alex Beer – Die rote Frau
WDR 2 Krimitipp

Literaturblogs und Literaturplattformen:

Thekla Dannenberg auf www.perlentaucher.de
Setzen Sie auf Krise!
MORD UND RATSCHLAG
„Dominique Manotti erzählt in ihrem hochaufgeladenen Wirtschaftsthriller „Kesseltreiben“, wie ein französischer Großkonzern kleingekocht wurde. In „Kalter Frieden“ versetzt Philip Kerr den alten Berliner Bullen Bernie Gunther an die französische Riviera und lässt ihn mit echtem Savoir-faire die Probleme der britischen Geheimdienste lösen.“

Alf Mayer auf strandgut.de
Dan Chaon: Der Wille zum Bösen

DIETMAR JACOBSEN auf titel-kulturmagazin.net
Lobby-Republik Deutschland
Horst Eckert: Der Preis des Todes

www.kulturnews.de
»IQ« von Joe Ide – Besprochen von Christian Koch

Katharina Hahn auf literaturkritik.de
Leere im Kopf
„Volker Feldkamps Ostfriesenkrimi „Leer-Geld“ ist sein Geld nicht wert“

Walter Delabar auf literaturkritik.de
Kollateralschäden einer Hitzewelle
„Katja Bohnert bemüht in „Kerkerkind“ die bürgerliche Rechtskehre, um am Ende doch wieder auf die Familienhölle zu verfallen“

Krimiblogs:

krimikiste
1618: Dan Chaon – Der Wille zum Bösen
1617: Rath & Rai – Bullenbrüder. Tote haben kalte Füße
1616: Tess Gerritsen – Blutzeuge

Krimi-Kritik
Joe Ide – Stille Feinde

krimi und mehr
Michael Gerwien – Jack Bänger

krimimimi
„Dirty Cops“ von Adrian McKinty bei Krimi mit Mimi
Die Juni-Kurztipps aus Krimi mit Mimi
„Krokodilwächter“ von Katrine Engberg bei Krimi mit Mimi
Thriller-Steckbrief zu „Krokodilwächter“ von Katrine Engberg
„Der Preis des Todes“ von Horst Eckert bei Krimi mit Mimi

kriminalakte
Philip Kerr serviert Bernie Gunther einmal „Kalter Frieden“
Der „Pik-Bube“ ist ein schlimmer Finger – und Joyce Carol Oates ist dafür verantwortlich

krimilese
Keigo Higashino: Unter der Mitternachtssonne

dietipperin.wordpress.com
Rezension: „The Fourth Monkey – Geboren, um zu töten“ von J.D. Barker (Sam Porter #1)

wortgestalt-buchblog.de
Kriminell Gelesenes im Juni 20.18

buch-haltung
Lisa McInerney – Glorreiche Ketzereien

KrimiMeldungen 25062018, 13.14 Uhr

Nachrichten:

Printmedien online:

Lukas Jenkner auf www.stuttgarter-zeitung.de
Gier, Frust und Tod in einer schottischen Kleinstadt
„Ein Killer zerbricht an seinem ersten Mord und eine Ermittlerin hadert mit ihren ermittlungsunwilligen Chefs: Denise Mina schildert in „Blut Salz Wasser“ einmal mehr die Auswüchse einer psychotischen Gesellschaft, meint Lukas Jenkner.“

Denis Scheck auf www.welt.de
Diese Autorin nicht zu lesen, ist reiner Masochismus
„Dorothy L. Sayers hat die Kriminalliteratur des 20. Jahrhunderts quasi neu erfunden. Ihr Seriendetektiv Lord Peter Wimsey ist ein Snob und ein Nichtsnutz – und gerade deshalb eine atemberaubende Figur.“

Peter Huber auf diepresse.com
Zeitreisender unter den Krimiautoren
„Mit „Hologrammatica“ legt Tom Hillenbrand einen faszinierenden Zukunftsthriller vor. Der vielseitige Autor überzeugt aber auch mit historischer und kulinarischer Krimikost.“

Christian Seidl auf www.fr.de
Wo selbst der Spaß fürchterlich ist
„Die Hölle in Aberdeen, das Grauen auf den Hebriden: Dunkle Thriller von Peter May und Christopher Brookmyre.“

SEBASTIAN FASTHUBER auf taz.de
Sympathie für den Halsstich
Ganovenroman von David Schalko
„Der österreichische Regisseur Schalko versteht sich als Autor. Sein neuer Roman „Schwere Knochen“ würde jedoch als TV-Serie besser funktionieren.“

Radio und Fernsehen:

Thomas Wörtche auf www.deutschlandfunkkultur.de
Agitprop-Krimi aus Frankreich
Dominique Manotti: „Kesseltreiben“
„Um die geplante Übernahme eines französischen Konzerns entspinnt sich ein gigantisches Komplott von Banken, Mafia und US-Politik: Dominique Manottis „Kesseltreiben“ ist Wirtschaftskrimi und Politthriller zugleich und ein Appell an Europa, sich zu wehren.“

Udo Feist auf www1.wdr.de
Dietrich Kalteis – Shoot Out

Literaturblogs und Literaturplattformen:

Thekla Dannenberg auf www.perlentaucher.de
Die Fähigkeit, Schmerzen zuzufügen
Die Krimikolumne.
„In ihrem literarischen Thriller „Pik-Bube“ verneigt sich Joyce Carol Oates elegant vor Edgar Allen Poe und den dunklen Mächten des Genres. Naomi Alderman dreht in ihrem feministischen Page-Turner „Die Gabe“ mit schlagender Konsequenz die Kräfteverhältnisse zwischen den Geschlechtern um.“

Krimiblogs:

krimikiste
1616: Tess Gerritsen – Blutzeuge
1615: Iris Grädler – Das Wüten der Stille

Krimi-Kritik
James Rayburn (= Roger Smith) – Fake

krimi und mehr
Ralph Neubauer – Wie Du mir so er Dir
Killt Grappa! von Gabriella Wollenhaupt
Christiane Franke, Cornelia Kuhnert – Muscheln, Mord und Meeresrauschen

media-mania
Der Reisende: Island Krimi
Rezension des Tages: NCIS – Die achte Season
Rezension des Tages: Blut & Rache
John Grisham:Forderung

crimenoir
Krimi-Bestenliste Juni: Ein Abgleich

krimimimi
Interview mit Roger Smith zu seinem Pseudonym James Rayburn
Thriller-Steckbrief zu „Der Preis des Todes“ von Horst Eckert

kriminalakte
Deutscher Noir – Versuche, Teil 1: „Foresta Nera“ von Friedemann Hahn