KrimiMeldungen 19012021, 14.35 Uhr

Nachrichten:

Printmedien online:

Jan Wilm auf www.nzz.ch
Patricia Highsmith macht aus einem Hals einen Baum. Und aus einem Ruder eine Axt. So konnten wir Mr. Ripleys Morden nie widerstehen
Die Schriftstellerin liess gewöhnliche Menschen zur Mordwaffe greifen. Am 19. Januar würde die Erfinderin von Tom Ripley hundert Jahre alt.

JÜRGEN KAUBE auf www.faz.net
Sympathie für den Teufel
„Patricia Highsmith hat ihre Kriminalromane zerlegt, durcheinandergewürfelt und mit ihnen meistens das Gegenteil davon gemacht, wozu sie da waren. Zum hundertsten Geburtstag einer schöpferischen Zerstörerin.“

Thomas Klingenmaier auf stuttgarter-zeitung.de
In einer Welt ohne Richtschnüre
Patricia Highsmith würde 100 Jahre alt
„Der Betrüger Tom Ripley ist ihre bekannteste Figur: Die am 19. Januar 1921 geborene Patricia Highsmith hat einen Schmierlappen sympathisch gemacht. Auch sonst bringen ihre Romane Leser dazu, mit komischen Typen weit mitzugehen.“

www.tagesanzeiger.ch
Das Patricia-Highsmith-Rating : Perfider gehts nicht
Heute Dienstag wäre der 100. Geburtstag der Thriller-Queen aus den USA. Wir vergleichen ihre Romane mit den Verfilmungen. Was ist besser?

Britta Spichiger auf www.srf.ch
Die Thriller-Meisterin war besessen von der Psyche des Mörders
100 Jahre Patricia Highsmith
Der psychologische Thriller war ihr Metier: Am 19. Januar hätte Patricia Highsmith ihren 100. Geburtstag gefeiert.

Maike Albath auf www.sueddeutsche.de
Im Untergrund wütet das Begehren
Temperierte Sprache, präzises Tempo, kühler Blick aus der Halbdistanz: Vor hundert Jahren wurde Patricia Highsmith geboren.

Ralf Höller auf www.derstandard.at
Patricia Highsmith: Lieber Gauner als Polizisten
Die US-amerikanische Krimiautorin wäre am 19. Jänner 100 Jahre alt geworden

Sylvia Staude auf www.fr.de
Irgendetwas stimmt da nicht
Frühe Geschichten von Patricia Highsmith, die eine früh reife Erzählerin des Unheimlichen war und jetzt 100 geworden wäre.

Katharina Granzin auf taz.de
Mit Dämonen spielen
Am 19. Januar wäre Patricia Highsmith 100 Jahre alt geworden. Sie war eine Autorin, die überzeugt war: Jeder Mensch könnte zum Mörder werden.

Sylvia Staude auf www.fr.de
„50“ von Hideo Yokoyama: Die Schande der Polizei
Hideo Yokoyamas bestechend fremdartiger Kriminalroman „50“.

www.nationalgeographic.de
Nordic Noir: Das Geheimnis schwedischer Krimis
Deutsche lieben Geschichten über Verbrechen. Vor allem, wenn sie aus Schweden kommen. Der schwedische Bestseller-Autor Håkan Nesser erklärt, was Pippi Langstrumpf und Langsamkeit damit zu tun haben.

Günther Grosser auf www.berliner-zeitung.de
Neue Krimis: Wenn in rückständigen Dörfern das Wissen den Glauben ablöst
Die Britin Samantha Harvey und ihr neuer historischer Kriminalroman „Westwind“. Der Kanadier Éric Plamondon schreibt in „Taqawan“ von den Ureinwohnern.

Radio und Fernsehen:

BRIGITTE NEUMANN auf www.swr.de
Patricia Highsmith – Ladies. Frühe Stories

www.ndr.de
Hamburger Sturmflut-Krimi: Robert Brack „Dammbruch“

Sonja Hartl auf www.deutschlandfunkkultur.de
Verstümmelte Wahrheit
„In Tim MacGabhanns Thriller „Der erste Tote“ gerät ein irischer Journalist in Mexiko zwischen die Fronten des Drogenkriegs. Er muss erkennen, dass er der blutigen Wirklichkeit in dem Land mit einer Reportage nicht näher kommen kann.“

www1.wdr.de
Aus dem Schatten des Vergessens: Meister Debüt-Krimi aus Quebec
Martin Michaud – Aus dem Schatten des Vergessens
Hochintelligenter, temporeicher Thriller
Verzahnt mit politischer Geschichte Amerikas
Ein kanadischer Krimi von skandinavischem Format

Literaturblogs und Literaturplattformen:

PETER MOHR auf titel-kulturmagazin.net
Mord als Liebesspiel
Vor 100 Jahren wurde die Schriftstellerin Patricia Highsmith geboren

DIETMAR JACOBSEN auf titel-kulturmagazin.net
Der Söldner und das Mädchen
Jürgen Heimbach: Die Rote Hand

Peter von Matt auf literaturkritik.de
Fragen zu Friedrich Dürrenmatts „Der Besuch der alten Dame“ mit Antworten

Krimiblogs:

detlef-knut.de
„Böses Blut“ von Robert Galbraith
»Heimliche Fährten« von Louise Penny
„Todeswall“ von Katharina Peters

Krimi-Kritik
Ted Lewis: Schwere Körperverletzung

krimirezensionen
Jurica Pavičić | Blut und Wasser
Klaas Kroon | Heidehexen (Band 3)

krimilese
Du hast ja keine Ahnung, mit wem du es zu tun hast — DOUG JOHNSTONE: DER BRUCH
Alles Lüge. Sein ganzes Leben — Louise Penny: Wenn die Blätter sich rot färben

crimealleyblog
In der Zeit des Blumen tötenden Mondes

kriminalakte
„Schwarzes Gold“, „Marseille.73“ – Die ersten Fälle von Dominque Manottis Commisaire Théo Daquin

dietipperin.wordpress.com
Rezension: Böse. Die Psychologie unserer Abgründe von Dr. Julia Shaw

crimenoir
Acht Jahre crimenoir – ein Fazit

frankrumpel.wordpress.com
Lauren Wilkinson: American Spy

www.booknerds.de
Daniel Holbe, Ben Tomasson – Blutreigen
Gian Maria Calonder – Engadiner Abgründe
Dino Minardi – Der tote Carabiniere
Alex Lépic – Lacroix und die stille Nacht von Montmartre

KrimiMeldungen 13012021, 14.08 Uhr

Nachrichten:

www.deutschlandfunkkultur.de
Ein rabiates Frauenteam ermittelt
Krimibestenliste Januar 2021

Printmedien online:

KAI SPANKE auf www.faz.net
Eine Welle rassistischer Hetze
„Wenn die Traumata bleiben: In ihrem Krimi „Marseille.73“ veranschaulicht Dominique Manotti, warum der Krieg zwischen Frankreich und Algerien auch zehn Jahre nach seinem Ende noch Opfer forderte.“

Sylvia Staude auf www.fr.de
Ist sie ein Opfer?
Von Frauen, die sich zu wehren wissen, erzählen Kriminalromane von Candice Fox und Marcie Rendon.

PETER VON BECKER auf www.tagesspiegel.de
Das Gewissen der italienischen Gesellschaft
Er hat die Mafia zum Thema des italienischen Romans gemacht: Zum 100. Geburtstag des sizilianischen Autors Leonardo Sciascia.

Sylvia Staude auf www.fr.de
Granaten & Gedichte
Adrian McKinty schickt seinen kunstsinnigen Sean Duffy wieder auf Spurensuche.

Stephanie Streif auf www.badische-zeitung.de
Kälte und Schmerz

Radio und Fernsehen:

Denis Scheck auf www1.wdr.de
Paradise City: Deutschland als Gesundheitsdiktatur

Peter Meisenberg auf www1.wdr.de
Georges Simenon – Aus den Akten der Agence O. Vier Fälle.

www.ndr.de
Von Reederei bis RAF: Kriminalroman spielt in Blankenese
Klaas Jarchow und sein Co-Autor Norbert Klugmann haben ihren Krimi „River“ im Treppenviertel angesiedelt

blog.wdr.de/nollerliest
Die Aktualität der Geschichte: Nathanial Richs Roman “King Zeno”

blog.wdr.de/nollerliest
Allerfeinste Genrekunst: “Dark” von Candice Fox

Heike Mund auf www.dw.com
Vor hundert Jahren geboren: Friedrich Dürrenmatt
„Der Besuch der alten Dame“ war sein größter Erfolg. Friedrich Dürrenmatt verfasste Dramen, Romane, Hörspiele. Am 5. Januar wäre der Schweizer 100 geworden.

Literaturblogs und Literaturplattformen:

Petra Pluwatsch auf buecheratlas.com
Tod eines Rockstars: Marc Raabe setzt mit „Die Hornisse“ seine Tom-Babylon-Reihe fort

Petra Pluwatsch auf buecheratlas.com
Giftgarten und Geister in den Highlands: Ruth Wares neuer Thriller „Hinter diesen Türen“

Bettina Schnerr auf www.bleisatz.blog
Melissa Scrivner Love – Capitana

Wolfgang Tischer auf www.literaturcafe.de
Pamphlet und Thriller: »Der neunte Arm des Oktopus« von Dirk Roßmann

Daniel Bickermann auf literaturkritik.de
Der Schwarzmaler
Wie mich Dürrenmatt gelehrt hat, in der Hoffnungslosigkeit anständig und amüsiert zu bleiben

Krimiblogs:

detlef-knut.de
„Todesinsel Sylt“ von Birger Brand
»Knock-Out in New York« von Rob Hart

Krimi-Kritik
Stephen Hunter: Im Visier des Snipers

krimirezensionen
Deon Meyer | Fever

krimikiste
2048: M.C. Beaton – Hamish Macbeth und der tote Witzbold

crimealleyblog
Die ewige Wiederkehr des Gleichen

kriminalakte
„Breathtaker: Liebe, Tod, Sex, Macht“ und eine Prise hemmungslos übertriebene Gewalt

dietipperin.wordpress.com
Rezension: Totenblass von Frederic Hecker (Fuchs & Schuhmann #1)

crimenoir
Dominique Manotti: Marseille.73

zeilenkino
Krimi-Kritik: „Dark“ von Candice Fox
buch-haltung
Ryan Gattis – Das System

KrimiMeldungen 06012021,14.00 Uhr

Nachrichten:

Printmedien online:

Marcus Müntefering auf www.spiegel.de
Der Thrillerautor, der es mit John Grisham aufnehmen kann
Justiz-Krimi »Verweigerung«
„Den Drehbuchoscar hat er schon, jetzt legt Graham Moore ein mitreißendes Justizdrama aus Los Angeles vor: Eine erfolgreiche Anwältin wird hier zur Mordverdächtigen.“

Alexander Menden auf www.sueddeutsche.de
„Böses Blut“ von J. K. Rowling
„Im vergangenen Jahr wurde J. K. Rowling Transphobie vorgeworfen. Manche wollen die auch in ihrem neuesten Krimi „Böses Blut“ sehen. Ist da was?“

Hanspeter Eggenberger auf www.tagesanzeiger.ch
Krimi der Woche: Wenn die Wahrheit niemandem hilft
„Im Justizthriller «Verweigerung» von Graham Moore lässt ein Mordfall die Geschworenen nicht los. 10 Jahre nach dem Prozess treffen sie sich wieder. Mit fatalen Folgen.“

Sylvia Staude auf www.berliner-zeitung.de
Eine Meisterin des Krimi-Gleichgewichts
Louise Pennys in der Erde Quebecs grabender, spannend verzweigter Kriminalroman „Heimliche Fährten“.

Radio und Fernsehen:

blog.wdr.de/nollerliest
Krimipreis plus: Noch ein paar beste Krimis des Jahres

Georg Gruber auf www.deutschlandfunkkultur
Im Krieg gegen diese Welt
„Ein 70-jähriger Serienmörder verliert sein Gedächtnis – davon erzählt der Koreaner Kim Young-ha in „Aufzeichnungen eines Serienmörders“. Der Schauspieler Martin Feifel hat den Krimi nun souverän als Hörbuch eingesprochen.“

Literaturblogs und Literaturplattformen:

JÖRG KIJANSKI auf www.booknerds.de
Louise Penny – Wenn die Blätter sich rot färben

DIETMAR JACOBSEN auf titel-kulturmagazin.net
Beton, Biker und ein Psychopath
Roman | Scott Thornley: Der gute Cop

Krimiblogs:

detlef-knut.de
„Der Seenebelmord“ von Ulrike Busch
„Todesengel im Viertel“ von Cord Buch
„Hab` dich, Kleines! Du bist!“ von Martin Jonas

Krimi-Kritik
Die besten Krimis des Jahres 2020
Graham Moore – Verweigerung

krimirezensionen
Jahreshighlights 2020
Abgehakt | Kurzrezensionen Dezember 2020

krimikiste
2047: Michael Robotham – Fürchte die Schatten
2046: M.C. Beaton – Hamish Macbeth ist reif für die Insel
2045: Ule Hansen – Wassertöchter

crimealleyblog
Auferstanden von den Toten …
Krimi. Schwarz. Ohne Zucker!

kriminalakte
Eine „Schwere Körperverletzung“ von Ted Lewis
Die besten Bücher und Filme 2020

dietipperin.wordpress.com
Rezension: Die schwarze Dame von Andreas Gruber (Hogart #1)
Die Top 5 aus 2020