KrimiMeldungen 24112020, 13.56 Uhr

Nachrichten:

Printmedien online:

KAI SPANKE auf www.faz.net
Satansmusik mit tödlichen Folgen
„New Orleans im Jahr 1918: Nathaniel Rich führt in eine Stadt im Fieberwahn und zeigt, dass sich an der Problemlage bis heute wenig geändert hat.“

Martina Mescher auf www.freitag.de
Zerrspiegel
„In „Alles, was zu ihr gehört“ ordnet eine Archivarin den Nachlass einer Fotografin. Und stößt auf Indizien für einen Mord

Sylvia Staude auf www.fr.de
„Marseille.73“ – Sollen sie doch nach Hause gehen
„Marseille.73“: Dominique Manottis einmal mehr fabelhafter Kriminalroman über Frankreichs Rassismus in den 70er Jahren.

Peter Huber auf www.diepresse.com
Wo die wilden Frauen wohnen

Katharina Granzin auf taz.de
Zwei Tote im Grenzland
Ein Antiheld, unterwegs als Fotograf im Grenzgebiet zwischen USA und Kanada. Thomas Kings Krimi „Dunkle Wolken über Alberta“.

Rudolf Neumaier auf www.sueddeutsche.de
Die Offenbarung des Rossmann
„Im Thriller des Drogeriemarktmoguls will die Zukunft tatsächlich aus unserer Gegenwart gelernt haben. Wurde ja auch Zeit.“

Florian Thalmann auf www.berliner-kurier.de
Lust am Morden: Die kriminellen Machenschaften der Schreibtisch-Täter
Berliner Krimi-Autoren

Nina Schaefer auf www.neues-deutschland.de
Zu Krimi, um wahr zu sein
Der beste Freund soll plötzlich Terrorist sein – eine unglaubliche Geschichte als Podcast

Radio und Fernsehen:

www.br.de
Comeback nach zehn Jahren: Neuer Würzburg-Krimi von Roman Rausch
„“Gallo Rosso“ heißt der neue Kriminalroman von Roman Rausch. Der Autor belebt das Ermittlerduo Kilian und Heinlein zehn Jahre nach ihrem letzten Fall neu. Roman Rausch war einer der ersten Autoren, die mit regionalen Krimis erfolgreich waren.“

Sonja Hartl auf www.deutschlandfunkkultur.de
Verloren in der Flut
Robert Brack: „Dammbruch“
„Robert Brack hat einen historischen Kriminalroman über die Hamburger Sturmflut von 1962 und über die harte Nachkriegszeit geschrieben. Aus einem einfachen Setting strickt er eine atmosphärisch dichte Geschichte“

Rainer Moritz auf www.deutschlandfunkkultur.de
Rache im Schatten des Bürgerkriegs
Sebastian Barry: „Tausende Monde“
„Ein diffuses Erbe der Gewalt treibt die Erzählerin in diesem Roman voran: Sie ist auf der Suche nach ihrem Vergewaltiger und nach den Mördern ihrer Ahnen, der Lakota. Eine Geschichte von Liebe und Vergeltung im Süden der USA.“

www1.wdr.de
Mord in Highgate: Hommage an Sherlock Holmes
Modernes Sherlock-und-Watson-Duo ermittelt
Sherlock-typische Unverschämtheiten und cooler Wortwitz
Großer „cozy-crime“-Krimispaß

Christel Zimmermann auf hr2 buch
Joachim B. Schmidt: Kalmann

Literaturblogs und Literaturplattformen:

www.booknerds.de
Joachim B. Schmidt – Kalmann

Bettina Schnerr auf www.bleisatz.blog
Hannelore Cayre – Die Alte

Michi Strausfeld auf literaturkritik.de
Die Abgründe des Alltags
In ihren Erzählungen „Wer nicht?“ zeichnet Claudia Piñeiro fesselnd-seltsame Normalitäten

DIETMAR JACOBSEN auf titel-kulturmagazin.net
Bruderliebe
Jo Nesbø: Ihr Königreich

Fernsehfilme und Kinofilme:

Krimiblogs:

detlef-knut.de
„Die Tote mit dem Diamantcollier“ von Eve Lambert
»Kaltes Gold« von Cilla & Ralf Börjlind
„55 – Jedes Opfer zählt“ von James Delargy
»Mr. Crane« von Andreas Kollender

Krimi-Kritik
Melissa Scrivner Love – Capitana

krimirezensionen
Anja Behn | Jasmunder Geheimnisse (Band 4)
Christof Weigold | Die letzte Geliebte (Band 3)

krimikiste
2035: V. V. James – Sanctuary
2034: Ragnar Jónasson – Nebel

krimilese
Der Sommer, in dem Océane 15 wurde — Éric Plamondon: TAQAWAN

crimenoir
Steph Cha: “Brandsätze”

crimealleyblog
The Eye That Never Sleeps …

KrimiMeldungen 17112020, 11.00 Uhr

Nachrichten:

Printmedien online:

Eva Erdmann auf www.freitag.de
Finstere Herzen
Dominique Manottis „Marseille.73“ zeigt eine rassistische Gesellschaft – mit historischem Weitwinkel

Kirsten Reimers auf www.freitag.de
Hinter den Klischees
Die Kanadierin Louise Penny ist in Deutschland und den USA eine Bestsellerautorin. Was macht ihre Krimis so lesenswert?

Florian Schmid auf www.freitag.de
Jagd auf Duchamps
Eine Surrealismus-Geheimloge verfolgt zwei Teenager durch den „Philadelphia Underground“

Marcus Müntefering auf www.freitag.de
„Geschichten sind machtvoll“
Interview: Für die schottische Schriftstellerin Denise Mina sind Kriminalromane erst dann relevant, wenn sie einen ganzheitlichen Blick auf ein Verbrechen werfen

Thekla Dannenberg auf www.freitag.de
Eine Reise nach Täbris
In „Das armenische Tor“ ermittelt ein altlinker Kleinstadtadvokat im Südkaukasus

Ute Cohen auf www.freitag.de
Ein Sack voll Sprengstoff
Unsere Kolumnistin Ute Cohen hatte mal Lust auf den kurzen Prozess. Sie entdeckte eine profunde Kenntnis an Toxinen, die Sexszenen fand sie eher mäßig

Joachim Feldmann auf www.freitag.de
Die Gruppe Ludwig
Zwischen 1977 und 1984 kam es in Oberitalien zu einer Serie von Anschlägen. Davon erzählt „Die Krieger“

Edina Picco auf www.freitag.de
Faszination für Fakten
Hallie Rubenhold erzählt nicht die Geschichte von Jack the Ripper, sondern die seiner Opfer

Alf Mayer auf www.freitag.de
So verletzlich wie wir
Geschult an den Großen: Mike Knowles schreibt in „Tin Men“ hart und realistisch

Hanspeter Eggenberger auf www.tagesanzeiger.ch
Die lahmen Gäule des Geheimdiensts
Witzig und actionreich führt der englische Autor Mick Herron im Thriller «Real Tigers» vor, wie Agenten und Politiker funktionieren.

www.diepresse.com
„Mord in High-gate“: Ein cleverer Todesfall

Antje Weber auf www.sueddeutsche.de
Mafia im Allgäu
Gerhard Köpfs neuer Roman „Palmengrenzen“ verschachtelt virtuos Intrigen, Ehrgeiz und Abhängigkeiten

Günther Grosser auf www.berliner-zeitung.de
Der alternde Pornodarsteller und der Landpolizist
In ihrer Sozialkritik sind die italienischen Krimis derzeit unübertroffen. Neuestes Beispiel: Massimo Carlotto. Und der Australier Garry Disher gewinnt an Ruhm.

Radio und Fernsehen:

Stefan Keim auf www1.wdr.de
„Unter Wölfen“ von Alex Beer
Eine junge Frau wurde erdrosselt. Adolf Weissmann, der beste Ermittler des Dritten Reiches, übernimmt den Fall. Das Problem ist nur: Der echte Adolf Weissmann ist tot, ein jüdischer Buchhändler hat seine Stelle eingenommen. Er befindet sich in Nürnberg, um in seiner Tarnung geheime Kriegspläne der Nationalsozialisten auszukundschaften. Und dann schnell zu verschwinden.

FRANK RUMPEL auf www.swr.de
Hideo Yokoyama – 50

Literaturblogs und Literaturplattformen:

talknoir.podigee.io
Talk Noir zu Valentine Imhof „Aus lauter Zorn“

Petra Pluwatsch auf buecheratlas.com
Ich habe dieses Buch geträumt“: Drogeriemarkt-Chef Dirk Rossmann legt seinen ersten Kriminalroman vor

Fernsehfilme und Kinofilme:

Krimiblogs:

detlef-knut.de
„Syltwind“ von Sibylle Narberhaus
„Die Tote im Stadl“ von Stefan Maiwald

Krimi-Kritik
Lee Child – Der Bluthund
Mick Herron – Real Tigers

krimirezensionen
Max Annas | Morduntersuchungskommission. Der Fall Melchior Nikoleit (Band 2)
Martina Aden | Der falsche Friese (Band 2)

krimikiste
2033: Roman Klementovic – Wenn das Licht gefriert
2032: Robin Stevens – Eine Prise Mord

krimilese
Ab ins Bordell oder in den Tod? – Sam Hawken: Vermisst

crimenoir
Adrian McKinty: Alter Hund, neue Tricks

dietipperin.wordpress.com
Rezension: Mord in Highgate von- und mit Anthony Horowitz

buch-haltung
Sam Hawken – Vermisst

KrimiMeldungen 09112020, 12.20 Uhr

Nachrichten:

Printmedien online:

Hanspeter Eggenberger auf www.tagesanzeiger.ch
Wenn sich die Polizisten mit Drogen zuknallen
„Die Beamten im bitterbösen Roman «Tin Men» des Kanadiers Mike Knowles lügen, betrügen, stehlen und nehmen harten Stoff. Denn: Nur dreckige Cops sind gute Cops.“

Gisela Trahms auf www.welt.de
Als Patricia Highsmith die Berlinale für ihr Liebesleben nutzte

Günther Grosser auf www.berliner-zeitung.de
Der alternde Pornodarsteller und der Landpolizist
„In ihrer Sozialkritik sind die italienischen Krimis derzeit unübertroffen. Neuestes Beispiel: Massimo Carlotto. Und der Australier Garry Disher gewinnt an Ruhm.“

KATHARINA GRANZIN auf taz.de
Die Hölle sind die anderen
„Die Serie „Himmelstal“, jetzt als DVD/Blu-Ray erschienen, erzählt die Geschichte vom bösen Doppelgänger als spannenden Psychothriller – nach einem Roman der schwedischen Autorin Marie Hermanson“

Radio und Fernsehen:

www.swr.de
„Kreuzberg Blues“: Neuer Schorlau-Krimi thematisiert Missstände am Berliner Mietmarkt

blog.wdr.de/nollerliest
Neue Krimis aus Südkorea

Juliane Bergmann auf www.ndr.de
Patricia Highsmith: „Ladies“
Diebstahl, Ehebruch, Mord – in ihren Kurz-Krimis durchleuchtet Patricia Highsmith vor allem das Innere ihrer Figuren.

Literaturblogs und Literaturplattformen:

Bettina Schnerr auf www.bleisatz.blog
Intermezzo XVI
Simone Buchholz – Mexikoring

Fernsehfilme und Kinofilme:

Krimiblogs:

detlef-knut.de
„Der Teufel vom Brocken“ von Eva-Maria Silber
„Rache, auf ewig“ von Lars Schütz

krimi-welt
Mike Knowles – Tin Men

krimirezensionen
Natasha Korsakova | Römisches Finale Bd. 2
Denise Mina | Klare Sache

krimikiste
2030: Volker Klüpfel & Michael Kobr – Funkenmord
2029: Thomas Enger & Jørn Lier Horst – Blutzahl

frankrumpel.wordpress.com
Mick Herron: Real Tigers
Denise Mina: Götter und Tiere
Uta-Maria Heim: Toskanisches Erbe

crimealleyblog
„Mr. Holmes, es waren die Fußspuren eines gigantischen Hundes …“
There is a reaper and we don’t care …